SUBSCRIBE TO MY PODCAST

Bist Du bereit Deinen eigenen Podcast zu starten? Kostenloser Podcast Workshop

Finanzielle Freiheit durch den Crash. Matthias Östreicher 713

Tom Kaules spricht mit

Matthias Östreicher

Download

Finanzielle Freiheit: Durch, Wissen, Investitionen und den richtigen Strategien

Finanzielle Freiheit durch den Crash. Matthias Östreicher 713 www.tomstalktime.com - Tom Kaulse

Matthias ist ein extrem ehrgeiziger und zielstrebiger Mensch. Einmal ein Thema begonnen, lässt er es nicht mehr los, bis das Ergebnis – welches er sich vorstellt – erreicht ist. Diese Vorgehensweise überträgt er auf sein Umfeld und steckt diese zu Höchstleistungen an. Dadurch verhilft er anderen Menschen auch zu finanzieller Freiheit.

Durch seine mittlerweile fast 30 jährige Erfahrung in den Bereichen Netzwerk und Finanzen kann er auf einen erheblichen Wissens- und Erfahrungsschatz zurückgreifen. Diese Erfahrungen und dieses Wissen stellt er seinen „Schützlingen“ individuell oder in Seminaren zur Verfügung. Dabei steht der „Kunde“ immer im Vordergrund.

Bereits mit 16 hat er für das Thema Investieren Feuer gefangen. In der Berufsschule durfte er einen Vortrag zum Thema Investmentfonds erarbeiten. Keine Ahnung davon, machte er sich ans Werk. Und: 1988 waren die Recherchen übers Internet nicht so sonderlich erfolgreich!

Vom Angestellten, zum Selbstständigen und Unternehmer und finanzieller Freiheit

Nach 10 jähriger Tätigkeit im öffentlichen Dienst bei einer gesetzlichen Krankenkasse hatte Matthias das Ende der Karriereleiter erreicht. Ein Weiterkommen war nicht mehr möglich. Bewerbungen auf andere Stellen wurden mit der Begründung „Sie sind zu jung für die Stelle“ abgelehnt. Dann Kündigung und ab in das Haifischbecken der Finanzdienstleistung. Die ersten 3 Jahren waren hart, jedoch war Aufgeben keine Option. Ein heftiges Auf und Ab, Monate ohne Geld und der stetige Ehrgeiz, nicht aufzugeben, brachten letztendlich den Knoten zum Platzen. Diverse Fehlentscheidungen warfen Matthias nicht aus der Bahn. Und erst ab Ende 2004 startete er als Einzelkämpfer in der Finanzdienstleistung durch. Immer begleitet von dem Thema „intelligent uns strategisch Investieren“ brachte er seinen Kunden einen Mehrwert. Als er dann auch die ein oder andere erfolgreiche Investition tätigte, die ihm dann 2013 die finanzielle Freiheit bescherte, hätte man sagen können, alles OK. Doch damals war seine Ehe kurz vor dem Aus und Geld interessierte ihn nicht mehr so stark.

Finanzielle Freiheit durch Handlungskompetenz über Finanzen

2014 durch eine besondere Seminarreihe und das Heilen der Ehe verschafften Matthias einen weiteren Schritt: Er gab das Thema finanzielle Bildung an andere Menschen aktiv weiter. Letztendlich entstand dann 2020 die „Akademie für Finanzbildung“ mit dem Programm „CASHFLOW.AG“, welches die Teilnehmer Handlungskompetenz in Sachen Finanzen lehrt.

Die direkte Wissens- und Anwendungsvermittlung einer Strategie sowie die stetige Begleitung der „Lernenden“ zeichnet Matthias aus. Er lässt auch hier nicht locker, „trietzt“ die Menschen aus ihrer Komfortzone und führt sie somit zum Ziel. Kein Druck! Matthias erzeugt einen Sog, dem die Teilnehmer/innen folgen. Seine direkte und offene Art begeistert die Menschen, die „WOLLEN“ – damit polarisiert er auch und wird deshalb auch mal Missverstanden. Wobei die Wahrheit wollen viele Menschen nicht hören – Matthias spricht diese unverblümt aus. Mit und durch Matthias Unterstützung kann man somit zu finanzieller Freiheit kommen.

Dein größter Fehler als Unternehmer?:
Ende des Jahres 2000 wurde ich sozusagen “übermotiviert” eine für mich damals absolute Harakiri-Bürosituation von meiner damaligen Führungskraft zu übernehmen. Es war klar meine Entscheidung, jedoch hatte mich diese fast das finanzielle Genick gebrochen. Über 10.000 Euro Fixkosten für ein übergroßes Büro mit wenigen zahlenden Untermietern war für mich die größte Herausforderung. Der von mir übernommene Mietvertrag für die über 300qm Bürofläche hatte noch eine Restlaufzeit von ca. 3,5 Jahren, ich war jedoch so gut wie Pleite.
Mein Stolz und “Aufgeben ist keine Option” brachte mich an den Rand des Ruins.
Erst als ich meine heutige Frau im November 2003 kennenlernte, wurden mir von ihr meine Augen geöffnet. Ein anderer Blickwinkel.
Sie gab mir das nötige Kleingeld um den radikalen Schnitt zu veranlassen. Es folgten zähe dennoch erfolgreiche Verhandlungen mit dem Vermieter, Umzug in ein kleines Ein-Mann-Büro und ab dann gings steil bergauf.

Deine Lieblings-Internet-Ressource?:
Facebook, damit bin ich gut vernetzt.
Ich nutze nur ein Social-Media-Tool, damit ich mich nicht verzettle.
Privat die Imker-App vom Dt. Imkerbund, sowie Outdoor Active für coole Touren

Deine beste Buchempfehlung:

Buchtitel 1:

 

Buchtitel 2:

 

Kontaktdaten des Interviewpartners:
Matthias Östreicher, M.A.
Mail:
Facebook: https://www.facebook.com/matthias.ostreicher.3
Website: https://cashflow.ag

Goodie: 30 Minuten Finanz-Strategie-Gespräch

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten.
Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: http://Podcastkurs.com
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
So fing alles an. Hier geht´s zur allerersten Episode von TomsTalkTime.com – DER Erfolgspodcast. Und ja, der Qualitätsunterschied sollte zu hören sein. Aber hey, dass war 2012… 🙂

001 – Willst Du mehr Erfolg im Leben?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Insider Secrets


×