Netzwerken als Unternehmer: Herausforderungen und Chance 848

Netzwerken als Unternehmer: Chancen richtig nutzen und Herausforderungen meisternNetzwerken als Unternehmer: Herausforderungen und Chance 848 https://tomstalktime.com/ Tom Kaules

In der heutigen Episode von Tom’s Talk Time dreht sich alles um erfolgreiches Netzwerken fĂŒr Unternehmer. Wir sprechen ĂŒber die speziellen Herausforderungen und Chancen, die auf dich warten, wenn du dein Netzwerk strategisch aufbaust. Du wirst lernen, wie du die richtigen Zielkontakte identifizierst und effektive Kommunikationsstrategien einsetzt, um authentisch und ĂŒberzeugend aufzutreten. Wir tauchen auch ein in die Welt der Networking-Events und Konferenzen und wie du das Beste aus ihnen herausholst. Außerdem erfĂ€hrst du, wie du kulturelle Unterschiede meisterst und international erfolgreich netzwerkst. Also bleib dran, hol dir wertvolle Tipps und lerne, wie du dein Unternehmen durch gezieltes und effektives Netzwerken auf das nĂ€chste Level bringen kannst.

Hallo Podcast Nation, schön, dass ihr wieder dabei seid. Schön, dass du wieder dabei bist. Ich begrĂŒĂŸe dich heute bei strahlendem Sonnenschein aus dem echt mittlerweile verdammt heißen Dubai und freue mich, dir auch heute wieder ein spannendes Thema nĂ€herbringen zu dĂŒrfen. Heute geht es um das Thema Netzwerken als Unternehmer und welche speziellen Herausforderungen und aber auch Chancen damit verbunden sind. Warum ist das wichtig? Nun, weil ein starkes Netzwerk oft der SchlĂŒssel zum erfolgreichen GeschĂ€ft ist und dir TĂŒren öffnen kann, von denen du nicht einmal wusstest, dass sie existieren.

Netzwerken als Unternehmer: Identifizierung von Zielkontakten

Wen solltest du kennen und warum?

Als Unternehmer ist es einfach entscheidend, strategisch zu denken, wenn es ums Netzwerken geht. Und da bringt es auch nichts, auf ein Netzwerktreffen hinzugehen und, wie ich in einigen der letzten Episoden schon mal gesagt habe, einfach nur der Weltmeister im Visitenkarten einsammeln sein, denn das bringt dir nichts. Strategisch zu denken bedeutet, dass du nicht nur wahllos Visitenkarten einsammelst, sondern gezielt nach Personen suchst, die dein GeschĂ€ft voranbringen können. Das können zum Beispiel potenzielle Kunden, Partner, Investoren oder auch Mentoren sein. Überleg dir, wer in deinem Netzwerk fehlt und welche Beziehungen dir helfen können, deine GeschĂ€ftsziele zu erreichen.

Ein kurzes Beispiel dafĂŒr: Wenn du in der Tech-Branche bist, könnten Kontakte zu erfolgreichen Start-up-GrĂŒndern oder fĂŒhrenden Tech-Investoren natĂŒrlich goldwert sein. Jetzt, wo du weißt, wen du kennenlernen solltest, geht es darum, wie du das am besten machst. NatĂŒrlich braucht jede Netzwerkveranstaltung eine gewisse Vorbereitung. Viele haben ja auch eine Teilnehmerliste vorab schon einsehbar. Es macht dann durchaus Sinn, schon mal zu gucken, wer ist denn da, und dir deine Kontakte rauszusuchen.

 

Netzwerken als Unternehmer: Effektive Kommunikationsstrategien

Wie du authentisch und ĂŒberzeugend auftrittst

Effektive Kommunikationsstrategien sind der SchlĂŒssel. Es geht nicht nur darum, was du sagst, sondern auch, wie du es sagst. Sei einfach authentisch und zeig echtes Interesse an deinem GegenĂŒber. Versuche, Gemeinsamkeiten zu finden und baue auf diesen Gemeinsamkeiten auf. Die Kunst des Smalltalks ist hier wirklich nicht zu unterschĂ€tzen. Denn es sind oft diese kleinen GesprĂ€che, die nachher aber die großen TĂŒren öffnen. Denk dran: Vertrauen und GlaubwĂŒrdigkeit sind das Fundament einer jeden guten GeschĂ€ftsbeziehung.

Hier ein Tipp aus meiner eigenen Erfahrung: Übe dich darin, aktiv zuzuhören und stelle offene Fragen, also Fragen, bei denen dein GegenĂŒber wirklich auch ausfĂŒhrlich antworten kann. Das zeigt, dass du wirklich interessiert bist und nicht nur an Eigenwerbung denkst. Denn es gibt nichts Schlimmeres, wenn man auf einer Netzwerkveranstaltung ist, man kommt mit jemandem ins GesprĂ€ch und dann gibt es erstmal einen 10-Minuten-Monolog von der anderen Seite, wie toll die sind und was die alles machen. Und du denkst dir einfach nur, oh Gott, wie komme ich hier wieder raus?

 

Netzwerken als Unternehmer: Veranstaltungen und Konferenzen

Wie du das Beste aus ihnen herausholst

Veranstaltungen und Konferenzen spielen eine große Rolle im Networking. Aber wie nutzt du solche Events maximal aus? Die Vorbereitung ist hier wirklich das A und O. Informiere dich im Vorfeld ĂŒber die Teilnehmer und natĂŒrlich auch die Redner, die auf dem Event sind. Denn nicht nur die Teilnehmer, sondern auch die Redner könnten durchaus sehr interessante potenzielle Kontakte fĂŒr dich sein. Überleg dir, wen du unbedingt treffen möchtest und natĂŒrlich auch warum. Mach dir eine Liste mit Fragen und Themen, die du ansprechen möchtest.

Auf der Veranstaltung selbst: Sei aktiv, aber nicht aufdringlich. Man muss auch merken, wenn da kein Funke ĂŒbergesprungen ist, dann sollte man das GesprĂ€ch dann auch einfach höflich beenden und zum nĂ€chsten Kontakt ĂŒbergehen. Verteile Visitenkarten, aber noch wichtiger: Sammle welche und mach dir Notizen, damit du nach dem Event auch gezielt nachverfolgen kannst. Hier ein kleiner Tipp: Nachverfolgen ist genauso wichtig wie die erste Kontaktaufnahme. Schick eine kurze persönliche Nachricht und erinnere an das GesprĂ€ch, denn so bleibst auch du in Erinnerung.

Wenn ich zum Beispiel eine Visitenkarte von jemandem bekomme, schreibe ich mir nach dem GesprĂ€ch wirklich kurz auf die RĂŒckseite der Visitenkarte drauf, worum es ging. Einfach so ein paar Stichpunkte zum GesprĂ€ch und ob nachverfolgen oder nicht nachverfolgen. Genauso mache ich das auch mit der Sortierung der Visitenkarten. Ich packe mir in eine Seite meiner Jackentasche Visitenkarten, die ich nachverfolgen will. Auf die andere Seite kommen Visitenkarten, die nachher alle im MĂŒll landen. Das macht es mir einfacher in der Selektierung nach dem Event.

 

Netzwerken als Unternehmer: Kulturelle Unterschiede meistern

International erfolgreich netzwerken

Ein weiteres wichtiges Thema ist das Netzwerken ĂŒber kulturelle Grenzen hinweg. Internationales Netzwerken kann eine echte Herausforderung sein, bietet aber immense Chancen. Kulturelle Unterschiede zu verstehen und zu respektieren, das ist hier der SchlĂŒssel. Das beginnt bei der BegrĂŒĂŸung und geht bis hin zu GesprĂ€chspraktiken und dem eigentlichen Kommunikationsstil.

Ein Beispiel: WĂ€hrend in einigen Kulturen eine direkte Kommunikation sehr geschĂ€tzt wird, kann sie in anderen als unhöflich empfunden werden. Informiere dich im Vorfeld ĂŒber kulturelle Gepflogenheiten deines GesprĂ€chspartners. Das zeigt Respekt und kann viele MissverstĂ€ndnisse vermeiden. Auch hier gilt: AuthentizitĂ€t und echtes Interesse an der Kultur und an den Gepflogenheiten deines GegenĂŒbers sind unbezahlbar.

Gerade fĂŒr uns hier in der Region Dubai ist das wahnsinnig interessant, weil ich keine Stadt oder kein Land kenne, wo so viele unterschiedliche Kulturen, Religionen und NationalitĂ€ten auf einem Haufen sind wie in Dubai und auch gemeinsam GeschĂ€fte machen. Da ist es wirklich wichtig, dass man Dinge versteht, wenn jemand aus dem asiatischen Raum anders reagiert als aus dem europĂ€ischen oder amerikanischen Raum. Das hĂ€ngt von den Kulturen ab. Wenn du verstehst, wie die einzelnen Kulturen ticken und dich im Vorfeld darĂŒber informierst, vermeidest du viele MissverstĂ€ndnisse und kannst viel mehr aus diesen GesprĂ€chen herausholen.

Schlusswort

So, das soll es schon fĂŒr heute zum Thema Netzwerken als Unternehmer auch langsam gewesen sein. Ich hoffe, du hast einige wichtige Informationen daraus fĂŒr dich mitnehmen können. Erinnere dich daran, dass ein starkes Netzwerk oft der SchlĂŒssel zum Erfolg ist. Was waren hier deine wichtigsten Erkenntnisse aus der heutigen Episode? Schreib’s mir doch einfach als Kommentar in deiner Podcast-App oder auf Social Media oder direkt als E-Mail an redaktion -at- tomstalktime.com.

Bevor wir uns verabschieden, möchte ich dir noch unser Hörbuch „Self-Made MillionĂ€re packen aus: Diese neuen Eigenschaften fĂŒhren dich zum Erfolg“ ans Herz legen. In diesem Hörbuch fassen wir die wichtigsten Eigenschaften zusammen, von denen Selfmade-MillionĂ€re uns in den Interviews berichtet haben. Sichere dir dieses Wissen zum Sonderpreis unter tomstalk.com. Du findest den Link natĂŒrlich auch in den Show Notes.

Also, ich wĂŒnsche dir viel Erfolg und viel Spaß fĂŒr die kommende Woche. Denk immer daran: Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet GrĂŒnde. Ciao, mach’s gut, dein Tom.

Möchtest du als Unternehmer deine Reichweite maximieren? Dann werde jetzt Gast in unserem Podcast, dem grĂ¶ĂŸten deutschsprachigen Unternehmer-Podcast weltweit. Betrete die gleiche BĂŒhne, auf der schon viele Prominente als InterviewgĂ€ste zu hören waren. Durch deine Teilnahme als Interviewgast positionierst du dich als DER Experte und profitierst von der Aufmerksamkeit unseres hochwertigen Publikums. Besuche jetzt unsere Website unter tomstalktime.com und bewirb dich als Interviewgast. Wir freuen uns darauf, deine einzigartige Perspektive mit unserem Publikum zu teilen und gemeinsam deine Marke zu stĂ€rken.

Und denk immer daran: Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet GrĂŒnde.

TschĂŒss, mach’s gut. Dein Tom.

 

Hol Dir jetzt Dein Hörbuch “Selfmade MillionĂ€re packen aus” und klicke auf das Bild!

Buchempfehlung bei Amazon:

Denken Sie wie Ihre Kunden

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch fĂŒr Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten.
Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: https://Podcastkurs.com
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
So fing alles an. Hier gehtÂŽs zur allerersten Episode von TomsTalkTime.com – DER Erfolgspodcast. Und ja, der QualitĂ€tsunterschied sollte zu hören sein. Aber hey, das war 2012
 🙂

001 – Willst Du mehr Erfolg im Leben?

Weitere spannende Interviews

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Insider Secrets


×