ABONNIERE JETZT UNSEREN PODCAST

Bist Du bereit Deinen eigenen Podcast zu starten? Kostenloser Podcast Workshop

Wohlstandsbildner: Das Leben ist zu kurz für eine Karriere Andreas Ogger #726

Tom Kaules spricht mit

Andreas Ogger

Download

Wohlstandsbilder: Das Leben ist zu kurz für eine Karriere Andreas Ogger #726Wohlstandbildner: Als Musiker und Osteopath zum Multiinvestor

Andreas Ogger ist hauptberuflich Investor sowie Eigentümer und Teilhaber an über 20 Firmen. Er sitzt außerdem im Aufsichtsrat von bislang fünf Aktiengesellschaften, die er mitgegründet und aufgebaut hat bei einem Gesamtwert von über 100 Mio. Dollar.

Zur Finanzbranche und Investorenwelt kam Andreas als Quereinsteiger, denn ursprünglich war er Musiker und Osteopath. Bis heute sieht er es als großen Vorteil, der Ausbildung herkömmlicher Finanzinstitute nicht ausgesetzt gewesen zu sein. Nach mehreren Jahren im eigenen Börsenhandel und als Venture Capital-Experte hatte er genug Erfahrungen gesammelt (und genug Lehrgeld bezahlt), um jenseits von Banken, Börsen und Bitcoins effektiv Vermögen aufzubauen.

Wohlstandsbildner: Finanzielle Bildung und Wohlstandbildung weitergeben

2012 gründete er die Gruppe der Wohlstandsbildner, um seiner Vortrags- und Beratungsarbeit als Investor und Finanzexperte einen Rahmen zu geben. Dabei erstellt er auch regelmäßig Vermögensanlagen – für seinen eigenen Vermögensaufbau und für den seiner Mandanten innerhalb der Investorengemeinschaft der Wohlstandsbildner.

Kern seiner Tätigkeiten ist die Weitergabe von finanzieller Bildung bzw. „Wohlstandsbildung“, wie er sie nennt. In der Doppeldeutigkeit des Begriffs klingt an, wie die Bildung von Wohlstand gelingen kann: „Erst die Wohlstands-Bildung! Dann folgt die Bildung von Wohlstand fast von allein.“

Dafür bietet die Wohlstandsbildner-Plattform drei Seminare an: Für essentielles Finanzwissen gibt es die „Exzellenzwerkstatt für gekonntes Investieren“ als Videoseminar online und das „Strategieseminar für finanzielle Souveränität“, live in mehreren Standorten vom Süden bis in den Norden Deutschlands. Das dritte Seminarangebot, das „Essenzseminar für Gestaltungskraft und Leichtigkeit“, befasst sich mit den übergeordneten Gesetzmäßigkeiten für ein erfülltes, ereignisreiches Leben, das sich immer auf ein dickes, weiches Vermögenspolster verlassen kann.

Wendepunkt seiner Investorenkarriere und Grundlage aller Finanzseminare war für Andreas die Ergründung einer richtungsweisenden Frage: Wie sichern und vermehren professionelle, institutionelle Investoren ihre enormen Geldmengen, gerade auch in schwierigen Zeiten?
Einblicke ins Portfolio verschiedener Großanleger und milliardenschwerer Anlagenmanager gaben die Antwort und ließen ein grundsätzliches Muster erkennen; dieses Muster, heruntergebrochen auf die Summen von Privatanlegern, hat die Säulenstrategie für Wohlstandsbildner ins Leben gerufen.

Diese Strategie der vier Säulen, zugeschnitten auf das individuelle Investorenprofil, gibt Halt, Orientierung und einen flexiblen Rahmen, um kleine und große Summen in Produktivkapital umzuwandeln. Damit kann jeder mindestens die zweite von vier Stufen anstreben, die Andreas „Wirtschaftliche Absicherung“ nennt: Auf dieser Stufe gewährt das Einkommen aus Kapitalerträgen ein finanziell entlastetes Leben, denn es fließt unabhängig von einer Arbeitsleistung oder von Hilfeleistungen des Staates.

Zentrale Bestandteile der Strategie sind: 1. die Abkehr vom Zinssystem mit seinen Bank-, Versicherungs- oder Staatsprodukten und 2. eigenverantwortliches, unternehmerisches Denken; schließlich ist der Investorenweg eine Unternehmung an sich. Der Investor baut nun ein kontrastreiches, krisenfestes Portfolio auf durch die vielfältige Teilhabe an gesellschaftlich unverzichtbaren Wertschöpfungsketten. Darin werden spekulative Elemente bestmöglich vermieden; typische „Börsen- und Bitcoingefühle“ wie Angst, Hoffnung oder Gier weichen dem Kernelement jeder strategisch klugen und nachhaltigen Investition: Plausibilität.

Wohlstandsbildung auf diese Weise ist lebendiger, ethisch beanstandungsfreier Vermögensaufbau und zugleich hocheffektiv, währungsunabhängig und krisenerprobt seit Jahrhunderten. Dabei ist diese Form der Bildung längst kein Luxus mehr! Sie ist Notwendigkeit geworden in einem Werte- und Finanzsystem, das Maß und Mitte verloren hat, schwere Krisen heraufbeschwört und alle Bürger belastet: Denn niemand entkommt der schleichenden Enteignung durch eine nie dagewesene inflationäre Geldschwemme. Alle werden erhebliche Preissteigerungen in jedem Lebensbereich schultern müssen. Regulierung, Vorschriften und Steuerlast werden zunehmen.

Die Rezepte der Zinswelt mit ihrer Scheinsicherheit wirken heute nicht mehr. Es bedarf einer schlüssigen Strategie für Klein- und Großanleger. Dabei muss es dieser Strategie egal sein können, was Politiker oder Zentralbanker entscheiden; sie muss einfach und ohne Zeitaufwand umsetzbar sein auf Grundlage einer sich selbstermächtigenden Gesinnung, die Vermögensbildung als unternehmerischen Prozess betrachtet.

Im besten Fall geht es irgendwann nicht mehr um Vermögensaufbau um des Geldes willen, wenn zufriedenstellende Renditen regelmäßig fließen! Es geht um Erfahrungen, Wahlmöglichkeiten, Einflussnahme und Wertschöpfung. All das bringt eine Investorenrolle auf sehr befriedigende Weise mit sich. Ein Investorendasein macht Spaß, weil es jede Ebene des Lebens bereichert – nicht nur die finanzielle.

Dein größter Fehler als Unternehmer?:
Andreas hat mitunter Scharlatanen vertraut, weil er sich nicht die Bildung angeeignet hatte, um die richtigen Fragen zu stellen. Ein bisschen mehr in Wissen und Vorbereitung zu investieren ist so mühelos und günstig im Vergleich zu den Schmerzen, Enttäuschungen und Kosten, die menschliche und ökonomische Schiffbrüche mit sich bringen. Niemand muss Experte in einem Gebiet werden, aber er sollte wissen, wie er einen wahren Experten von den Hochstaplern unterscheiden kann.

Deine Lieblings-Internet-Ressource?:
Als Pilot ist Andreas maßgeblich vom Wetter abhängig. Es kann einen mit 80 km/h in die gewünschte Richtung schieben. Es kann einen aber auch abstürzen lassen. Eine der umfassendsten Wetterapps ist Windy, die ursprünglich für Segler programmiert wurde. Absolut erstaunlich, was die App alles kann:

Link zur Ressource:

 

Deine beste Buchempfehlung:

https://www.wohlstandsbildner.de/talktime-geschenke

Kontaktdaten des Interviewpartners:
https://www.wohlstandsbildner.de
E-Mail:
Tel.: +49 151 507 457 50 (Patrick Rack, Admin der Wohlstandsbildner)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten.
Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: http://Podcastkurs.com
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
So fing alles an. Hier geht´s zur allerersten Episode von TomsTalkTime.com – DER Erfolgspodcast. Und ja, der Qualitätsunterschied sollte zu hören sein. Aber hey, dass war 2012… 🙂

001 – Willst Du mehr Erfolg im Leben?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Insider Secrets


×